Leivtec XV 3

Der Sensor sendet infrarote Lichtimpulse aus, die vom Fahrzeug reflektiert werden. Anhand der Zeit sowie der Entfernung wird der Geschwindigkeitswert errechnet. Die Auswertung erfolgt PC-gestützt anhand eines sog. Messfeldrahmens.

Ein relativ neues Messgerät, das zunächst als ziemlich sicher galt. Mittlerweile konnten Zuordnungsfehler der jeweiligen Messwerte nachgewiesen werden. Die Überprüfung weiterer möglicher Fehler läuft derzeit auf “Hochtouren“.

Impressum | Kontakt | Standort

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos